Leistungskennzahlen sind dazu da, kritische Erfolgsfaktoren zu messen und darzustellen. Jede Anwaltskanzlei unterliegt auch den wirtschaftlichen Gesetzen, somit sollte man sich auch darüber Gedanken machen. Dabei ist es nicht Ziel, alle möglichen KPIs einfach blind zu messen. Für jeden Leistungskennzahlen sollte ein Ziel überlegt werden und auch mit welchen Maßnahmen das Ziel angesteuert werden kann. 

Fragen Sie sich, ob Sie aktiv Ihre Ziele in Ihrem Unternehmen erreichen und ob sie Ihre Kanzlei voranbringen. Wenn Sie das nicht eindeutig mit “Ja” beantworten können, ist es an der Zeit, dies schriftlich anzugehen. Um wirklich erfolgreich zu sein und Ihr Unternehmen zu vergrößern, müssen Sie in der Lage sein: 

  • Finden Sie Verbesserungsbereiche heraus und finden Sie Lösungen für diese Probleme
  • Sehen Sie, was Sie davon abhält, Ihre Ziele zu erreichen, und stoppen Sie es
  • Beachten Sie und feiern Sie, wenn Sie und Ihr Team einen Sieg erleben

Der beste Weg, dies alles zu erreichen, besteht darin, die Daten Ihrer Anwaltskanzlei und die Leistungskennzahlen (KPIs) zu verfolgen und zu messen. 

Verbessern Sie die allgemeine Gesundheit Ihres Unternehmens.

Was sind Leistungskennzahlen in Anwaltskanzleien? 

Leistungskennzahlen sind Kennzahlen, mit denen bestimmte Ziele in allen Bereichen Ihrer Anwaltskanzlei gemessen werden, z. B. Finanzen, Marketing, Geschäftsentwicklung und mehr. Durch Messen und Verfolgen Ihrer KPIs können Sie: 

  • Überwachen Sie den Zustand Ihres Unternehmens. Mithilfe von KPIs können Sie sehen, wie gut Ihre Anwaltskanzlei abschneidet. Mithilfe von KPIs können Sie beispielsweise ganz einfach verfolgen, wie Ihre Finanzen sind und wie stark Ihr Unternehmen jeden Monat wächst. Sie ermöglichen es Ihnen, Probleme und Erfolge schnell zu erkennen, sodass Sie Maßnahmen ergreifen können, indem Sie neue Ziele erstellen oder die Bemühungen Ihres Teams umleiten.
  • Vereinfachen Sie die Entscheidungsfindung. Mit den oben genannten Informationen können Sie fundierte und rationale Entscheidungen für alles in Ihrem Unternehmen treffen. Sie müssen nicht raten, ob eine Entscheidung die richtige ist. Stattdessen können (und sollten) Sie alle Variablen messen, um die beste Entscheidung für die Zukunft Ihres Unternehmens zu treffen.
  • Verfolgen Sie Ihre Gewinne. Indem Sie Ihre KPIs verfolgen, verfolgen Sie Ihre Gewinne. Durch die Überwachung der Daten von Anwaltskanzleien können Sie ganz einfach Anreize für die harte Arbeit Ihrer Mitarbeiter schaffen. Wenn Sie Ihre Zahlen erfüllen, profitieren schließlich alle davon.

Wir wissen, dass die Auflistung aller Vorteile den Einschüchterungsfaktor von Daten nicht verbirgt. Sie haben Jura studiert, nicht Betriebswirtschaft. Das Verfolgen und Messen der Daten Ihrer Anwaltskanzlei ist jedoch nicht so schwierig, wie es sich anhört. Lassen Sie sich von uns den Einstieg zeigen. 

So verwenden Sie KPIs, um Ihre datengesteuerte Anwaltskanzlei auszubauen 

Bevor wir weiter eintauchen, nehmen Sie sich etwas Zeit, um Ihre Geschäftsziele zu überlegen. Diese Ziele sind die Grundlage für die Verwendung von KPIs, um Ihr Unternehmen zu vergrößern. Einige Beispiele für Ziele von Anwaltskanzleien sind: 

  • Einstellung eines neuen Mitarbeiters
  • Steigerung des Umsatzes
  • Sinkende Geschäftskosten
  • Verbesserung der Kundenzufriedenheit
  • Erstellen und Starten eines neuen Rechtsdienstes
  • Verbesserung Ihrer finanziellen Gesundheit

Denken Sie daran, Ihre Ziele sollten S.M.A.R.T sein: spezifisch, messbar, erreichbar, relevant und zeitgebunden. Wenn Sie klare und spezifische Ziele haben, weisen Sie KPIs zu, um Ihren Erfolg zu messen.  

Arten von KPIs für erfolgreiche Unternehmen 

KPIs können alle Aspekte Ihres Unternehmens abdecken, einschließlich Ihrer Finanzen, Kundenzufriedenheit, Marketing und Geschäftsentwicklung. 

Finanziell 

Möchten Sie Ihre Einnahmen steigern oder die finanzielle Gesundheit Ihrer Anwaltskanzlei verbessern? Sie möchten einige Finanzkennzahlen verfolgen, darunter (ohne darauf beschränkt zu sein): 

  • Einnahmen (Bargeld,Liquidität)
  • Rechnungsbetrag (Gestellte Rechnungen)
  • Offene Rechnungen (Was kommt noch rein)
  • Anstehende Investitionen 
  • Fixe Kosten

Unabhängig von Ihren Zielen empfehlen wir, einige grundlegende Finanzdaten zu erfassen, um die Gesundheit Ihres Unternehmens im Auge zu behalten. Um einen schnellen Gewinn zu erzielen, beschränken Sie Ihre Finanzkennzahlen auf die fünf wichtigsten Finanzzahlen, die Sie zum Verständnis Ihres Geschäfts benötigen. 

Kundenzufriedenheit 

Ihre Kunden sind Ihr wertvollstes Kapital. Um erfolgreich zu sein, müssen Sie bestimmte Kennzahlen beobachten, an denen Ihre Kunden beteiligt sind. 

Die KPIs zur Kundenzufriedenheit hängen mit mehreren wichtigen Wachstumszielen von Anwaltskanzleien zusammen, z. B. der Erhöhung von Empfehlungen, der Steigerung des Umsatzes (zufriedene Kunden sind treue Kunden) und der Verbesserung des allgemeinen Kundenerlebnisses. Einige Beispiele für zu verfolgende KPIs sind: 

  • Netto-Promotor-Score (NPS)
  • Kundenbindungsrate (Retention Rate)
  • Geschwindigkeit, mit der Sie Fälle schließen
  • Anzahl der Fällepro Klient